BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sportschießen im digitalen Zeitalter

Das Schützenheim wurde in den Jahren 2017-2018 grundsaniert und damit auch die Schießstände auf den modernsten Stand gebracht.

 

Sowohl die Luftgewehranlage mit 16 Ständen als auch die KK-Sportanlage mit 12 Ständen wird elektronisch betrieben. Für den Sportschützen bedeutet dieser digitale Wandel die Anzeige seiner Ergebnisse in Echtzeit auf einem modernen Tablet. Bei Wettkämpfen können Teilnehmer und Zuschauer das Geschehen via Beamer auf einer Leinwand live verfolgen (alle Stände, alle Ergebnisse).

 

Die Auswertung erfolgt zeitnah, da elektronisch sofort nach Ende des Wettkampfs verfügbar. Damit ist der Schießsport im digitalen Zeitalter angekommen. Dieser Komfort hat dem sportlichen Schießen einen großen Schub im Verein gegeben. Das Training wird von 5 ausgebildeten C-Trainern geleitet.

 

Auf der modernen Luftgewehranlage können alle Disziplinen geschossen werden. Neben dem traditionellen Freihand-Anschlag trainiert die Jugend auch den Dreistellungs-Wettbewerb. Ab der Schützenklasse wird zusätzlich im Anschlag „Standauflage“ geschossen. Von April bis Oktober ist unsere Kleinkaliber-Anlage geöffnet, ausgelegt für Disziplinen mit Kaliber 22.l.r.  

 

Der Schützenverein Neuenfelde ist im sportlichen Schießen sehr aktiv und erfolgreich. Auf Kreis- und Landesebene werden pro Jahr rund 100 Platzierungen für das Treppchen erreicht. 70 % der Jahresbesten auf Kreisebene werden von Neuenfelder Schützen gestellt. Jahr für Jahr nehmen Vereinsmitglieder an den Deutschen Meisterschaften in München teil.

 

Unser Ziel ist der Aufstieg in die 2. Bundesliga - Disziplin Luftgewehr Freihand - welches wir mit Nachdruck verfolgen.

Extrem erfolgreich sind die Jugendlichen und hier besonders die Lichtpunkt-Gruppe (aktuell 25 Kinder). Die Kleinsten bis 12 Jahre stellen zahlreiche Hamburger Meister und belegen Spitzenplätze beim Norddeutschland Cup, der von den Landesverbänden als Ersatz für die deutschen Meisterschaft eingerichtet wurde.

 

Auch das traditionelle Schießen kommt im Schützenverein Neuenfelde nicht zu kurz. Neben den diversen internen Veranstaltungen, wie z.B. dem Eröffnungsschiessen oder bei den Wettkämpfen auf unserem Schützenfest, nehmen die Schützen auch an Pokalschiessen bei befreundeten Vereinen teil.

 

 

Trainingszeiten:

 

Lichtpunkt-Gruppe:

am Dienstag von 15:00-17:00 Uhr

Luftgewehr-/KK-Training Jugend:

am Dienstag 17:00-20:00 Uhr

Landes-/Verbandsliga:

am Mittwoch 18:00-20:00 Uhr

Allgemeines Sport- und Traditionsschiessen:

am Mittwoch 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Nähere Auskünfte erteilt unser Sportwart!

 

 

Verbandsligamannschaft
Im Wettkampf
Luftgewehranlage
Lichtpunktgruppe
Lichtpunktgruppe im Wettkampf